Articles

Petzners Zweifel

In Österreich, Kärntner Landespolitik on Juni 29, 2009 by carnica

Politmord an Haider für Petzner (Stefan, Anm.) möglich„, titelt das zentrale Sprachrohr Petznerscher Gefühlsververwirrungen, das Sch-, (ups, potenziell klagbar) Kasblatt Österreich. Unterstützung bekommt Petzner vom Kärntner Landeshauptmann Gerhard Dörfler, der einen „Zeugen“ herbeifabuliert, welcher belegen soll, dass alles ganz, aber auch wirklich ganz anders verlaufen sei.

Ist es in der Tat. Österreichische Medien haben freundlicherweise darauf verzichtet, die letzten Stunden jenes auf tragische Weise verwichenen Altpolitikers, der nach der Nationalratswahl 2008 auf einen zweiten Frühling hoffte, in allen unappetitlichen Details auszuleuchten. Ohne dieses pietätvolle Schweigen, das damals, vor einem halben Jahr, haarscharf an der Grenze journalistischer Selbstkastration vorbeischrammte, wären Petzners bizarre und antisemitisch angehauchte Verschwörungstheorien heute undenkbar. Zumindest wäre es undenkbar, dass ein Medium – selbst eines wie „Österreich“ – darüber anderswo als unter der Rubrik „Kuriositäten“ berichtete. Wenn Petzner nun vollständige „Aufklärung“ über die wahren Umstände fordert, sollte er sich jedenfalls gründlich überlegen, ob derlei dem respektvoll-verklärten Andenken an seinen Lebensmenschen zuträglich ist. Was zu bezweifeln wäre.

Ähnliche Überlegungen wären dem Kärntner Landeshauptmann, dessen aus Steuergeldern bezahlte Mitarbeiter so gerne in diesem Blog  nach zum Behufe der Intervention geeigneten  Formulierungen stöbern, angeraten. Wenn die beiden glauben, mit dieser absurden Diskussion über den unlängst aufgeflogenen Kärntner Parteienfinanzierungs-Skandal (hier und hier) ablenken zu können, riskieren sie viel.

Advertisements

2 Antworten to “Petzners Zweifel”

  1. hast vollkommen das hier eine zeitung so an schwachsinn ueberhaupt schreibt is a Skandal, i kann mir schwer vorstellen das die „zeitung“ deswegen irgendwie ernst genommen wird.

    im endeffekt gehoert jetzt eine echte ZEITUNG her die Petzners Wunsch – nachkommt und alles recherchiert. warum er betrunken war, wo er sich betrunken hat (und bitte nicht „Szene Lokal schreiben), mit wem er da war usw.

    schliesslich sollte zumindest irgendwann die warheit rauskommen.
    Ich meine die nachweisbare Wahrheit – nicht mal die nicht belegbaren aber wahrscheinlich wahren Wahrheiten.

    du weisst was i mein.
    lg
    martin

  2. Die wahrhaftig allerwahrste Wahrheit über Jörg Haider 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: